Das iGo3D Bildungsprogramm

Wir integrieren den 3D-Druck im Bildungsbereich

Deutsche Bildungsinstitute besitzen grundsätzlich ein großes Interesse an neuen Technologien. Das Thema 3D-Druck ist prädestiniert für Schulen, Hochschulen und andere Bildungseinrichtungen. Der 3D-Druck ist hervorrangend geeignet, um viele Bestandteile der MINT-Fächer zu vermitteln. Es existieren bereits zahlreiche AG's und Projektgemeinschaften in Sekundärschulen und Gymnasien, die sich mit additiven Verfahren beschäftigen. Darüber hinaus wurden in Deutschland diverse Schülerfirmen gegründet, die einen gesamten Unternehmenprozess mithilfe von 3D-Druckern abbilden. Hochschulen nutzen die Technologien immer häufiger im Bereich Forschung. Besondere Popularität genießen 3D-Drucker in Studiengängen für angehende Ingenieure. iGo3D hat ein Bildungsprogramm kreiert, das Ihrer Institution bei der Integration von 3D-Druckern unterstützt.


Haben Sie Fragen zum 3D-Druck im Bildungsbereich?

Telefon: 0511 - 89 88 87 12
Email: bildung@igo3d.com

Kontaktformular


Absenden