Stratasys ABS-CF10 Filament

Artikelnummer: PMSY-1007

Das Stratasys ABS-CF10 Filament kombiniert Standard-ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) mit 10 Gewichtsprozent gehackter Kohlefaser. Das Ergebnis ist ein wenig feuchtigkeitsempfindlicher FDM-Thermoplast, der über 50 % steifer und 15 % fester ist als Standard-ABS-3D-Druckmaterial. Typische Anwendungen sind Fertigungswerkzeuge, Vorrichtungen und Endeffektoren, die von der Kombination aus höherer Steifigkeit und geringerem Gewicht profitieren.

Besondere Features:

  • Wenig feuchtigkeitsempfindlicher FDM-Thermoplast
  • Höhere Steifigkeit und geringeres Gewicht
  • Komplexe Geometrien mit löslichem Stützmaterial realisierbar
Mehr
€ 387,94

Bitte Variation wählen

Sicher Einkaufen

SSL-Zertifikat

Unsere komplette Webseite ist SSL-verschlüsselt, was Ihren Einkauf noch sicherer macht.

Schneller Versand

24 Stunden

Unser Ziel ist, das von Ihnen bestellte Produkt innerhalb von 24 Stunden zu liefern.

Top Beratung

Geschultes Personal

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig von unseren Herstellern geschult.

Top Auswahl

Nur die Besten

Jedes Produkt unseres Portfolios wird einem strengen Auswahlverfahren unterzogen.

Stratasys ABS-CF10 Filament - erhältlich bei IGO3D

Stratasys ABS-CF10 kombiniert die Vorteile eines Kohlefaserfilaments mit den wünschenswerten mechanischen Eigenschaften und der einfachen Anwendung von ABS 3D-Druckmaterial. Das Ergebnis ist ein technischer Thermoplast mit überragender Festigkeit und Steifigkeit für Werkzeuganwendungen in der Fertigung. Reduzieren Sie die Vorlaufzeit für Ihre Werkzeuge erheblich, indem Sie sie mit Stratasys ABS-CF10 drucken, anstatt sie zu bearbeiten. Je nach Anwendung kann kohlenstoffverstärktes ABS Metall für leichtere, ergonomischere Werkzeuge ersetzen. In Kombination mit einem löslichen Träger kann Stratasys ABS-CF10 komplexe Geometrien erzeugen, die mit maschineller Bearbeitung nicht möglich sind.

Applications

  • Prototyping: Produktion und Montage, Gesundheit und Sicherheit, Brückenwerkzeugbau
  • Werkzeugbau: Bohrerführungen, Endeffektoren, Fixierwerkzeuge

Flexible Optionen. Langlebige Ergebnisse.

FDM 3D-Drucker (Fused Deposition Modeling) bieten eine beispiellose Vielseitigkeit, um Ihre CAD-Daten in langlebige Bauteile zu verwandeln. Die gedruckten Bauteile sind robust genug, um als vorläufige Konzeptmodelle, Funktionsprototypen, Fertigungswerkzeuge und Produktionsteile verwendet zu werden. Durch das Laden verschiedener Dateien und Materialien können Ingenieure eine große Bandbreite an unterschiedlichen Produkten drucken. Dies ist mit keinem herkömmlichen Fertigungsverfahren möglich.

Hervorragende Materialien. Konkurrenzlose Reproduzierbarkeit.

Die FDM-Technologie arbeitet mit Standard-, technischen und Hochleistungsthermoplasten, um robuste, langlebige und formstabile Bauteile mit unübertroffener Genauigkeit und Wiederholbarkeit herzustellen. FDM-Drucker fertigen Bauteile aus gängigen Kunststoffen wie ASA und ABS sowie aus spezielleren Thermoplasten wie Kohlefaser, thermoplastischem Polyurethan und PEKK-basierten Materialien. Diese breite Palette an FDMMaterialien ermöglicht eine Vielzahl von Anwendungen, die die Herstellung von Fertigungswerkzeugen, Prototypen und Produktionsteilen umfassen.

Größere Bauteile. Optimierter Aufbau.

Die FDM-Systeme bieten die gleiche Flexibilität und Langlebigkeit wie die damit produzierten Bauteile. Die fortschrittlichsten FDM 3D-Drucker bieten die größten Bauräume und Materialkapazitäten ihrer Klasse. Sie ermöglichen längere ununterbrochene Bauzeiten, größere Bauteile und größere Produktionsmengen als andere additive Fertigungssysteme. Zudem sind die Drucker äußerst leistungsfähig und gewährleisten dadurch einen hohen Durchsatz, eine lange Betriebsdauer und einen hohen Auslastungsgrad. Dies macht die digitale Fertigung nicht nur theoretisch möglich, sondern auch praktisch umsetzbar.

Bessere Arbeitsabläufe. Effiziente Verfahren.

FDM-3D-Drucker gestalten die Prozesse vom Design bis zur Fertigung effizienter. Sie reduzieren Kosten und überwinden gleichzeitig Barrieren, die mit traditionellen Verfahren verbunden sind. Mithilfe der FDM-Technologie kann ein Designer eine Idee entwerfen und noch am selben Tag testen. Unternehmen können Vorlaufzeiten verkürzen, Kosten senken, verbesserte Produkte entwickeln und diese schneller auf den Markt bringen. Bahnbrechende Designs, innovative Arbeitsabläufe und eine Just-in-Time-Fertigung ? was immer Sie sich vorstellen ? die FDM-Technologie macht es möglich.

Druckerkompatibilität: F170 | F270 | F370

Kompatibilität mit Support Materialien: QSR (löslich)

Stratasys ABS-CF10 Filament
Stratasys
Stratasys ABS-CF10 Filament
0 Durchschnittliche Artikelbewertung
max. 500 Zeichen
*Pflichtfelder

Bekannt aus

Chip Online
Computerbild
Focus Online
RTL
SolidSmack
Spiegel Online