Die Masked Stereolithographie ist eine 3D-Druck Technologie bei der ein Kunstharz (Resin) Bad von unten mit einem LCD (Flüssigkristallanzeige) Display selektiv beleuchtet wird. Die Druckauflösung in X/Y-Richtung entspricht als gleichzeitig der Pixelanzahl des Displays. Da Displays heutzutage weit verbreitet sind in Smartphones, Tablet Computern und vielem mehr sind die Kosten dieser Technologie deutlich preiswerter geworden. Günstige MSLA 3D-Drucker können daher oftmals schon für unter 1000? gekauft werden. Es ist gleichzeitig wichtig zu erwähnen, das das verwendete Display, bzw. die Lichtquelle ein Verschleißteil ist und somit in regelmäßigen Abständen getauscht werden muss. Für genaue Wartungsintervalle empfehlen wir es das Handbuch des jeweiligen Geräts zu konsultieren. Auch der Resin Tank, bzw. der FEP-Film muss nach dem Verschleiß erneuert werden.

Google Analytics deaktivieren Status: Opt-Out-Cookie ist nicht gesetzt (Tracking aktiv)