desktop-metal-logo


Production SystemTM - 3D-Druck für die Industrie

desktop-metal-production-system-produktbild



Production SystemTM - Vorteile

Das Production SystemTM wurde von den Erfindern der Binder-Jetting- und Single-Pass-Inkjet-Technologie entwickelt. Es ist der schnellste Weg, um Metallteile in großem Maßstab in 3D zu drucken.

01 - Ausgezeichnete Teilequalität

Mit einer nativen Auflösung von 1200 x 1200 dpi und Schichthöhen von nur 50 µm ist das Production SystemTM ein Präzisions-Binder-Jetting-System, das 3D-Druckteile mit hervorragender Oberflächengüte und unglaublich feinen Features in 3D drucken kann.

Hochauflösender Druck

Mit einer nativen Auflösung von 1200 x 1200 dpi und Schichthöhen von nur 50 µm ist das Production SystemTM ein Präzisions-Binder-Jetting-System, das 3D-Druckteile mit hervorragender Oberflächengüte und unglaublich feinen Features in 3D drucken kann.

Einheitliches Druckbett

Die proprietäre Constant-Wave-Spreading-Technologie sorgt während des Druckens für eine gleichmäßige Pulverwelle vor der Verdichtungswalze und verbessert so die Dichtegleichmäßigkeit über das Pulverbett. Das Ergebnis ist eine höhere Konsistenz zwischen den Teilen innerhalb jedes Builds - von Build zu Build.

Vollständig dichte Teile

3D-Druck von kundenfertigen Teilen mit Dichten von bis zu oder über 99%, ohne dass eine Füllung oder ein Entbinderungsschritt mit Lösungsmitteln erforderlich ist. Mit ähnlichen Eigenschaften wie bei Gussteilen, eignen sich im Production SysteTM gedruckteTeile für anspruchsvolle Anwendungen, bei denen die Festigkeit entscheidend ist.

desktop-metal-production-system-druckt-vollständig-dichte-teile


02 - Wettbewerbsfähige Kosten pro Teil

Erwirtschaften Sie mit dem Production SystemTM wettbewerbsfähige Kosten pro gedrucktem Teil. Durch die Verwendung von kostengünstigen Metallspritzguss-(MIM)-Pulvern, Hochgeschwindigkeits-3D-Druck und der Möglichkeit, viele Teile in einem einzigen Bau dicht zu verschachteln bleiben Ihre Produktionsprozesse stets rentabel.

Kostengünstige MIM-Pulver

Das Production System verwendet kostengünstige Pulver, die in der MIM-Industrie verwendet werden. Damit wird den Anwendern der Zugang zu einer etablierten Pulverlieferkette gewährleistet, um die Massenproduktion und eine Vielzahl von leicht verwendbaren Legierungen zu unterstützen. Bis zu 99% oder mehr des während des Prozesses zurückgewonnenen losen Pulvers können recycelt werden, was zu weiteren Kosteneinsparungen bei gleichzeitiger Reduzierung des Abfalls führt.

desktop-metal-production-system-kostengünstige-mim-pulver

Hochgeschwindigkeitsdruck

Maximieren Sie Ihre Produktivität. Bis zu zehntausende Teile pro Tag können mit der bidirektionalen Single Pass JettingTM (SPJ)-Drucktechnologie des Production SystemsTM in 3D gedruckt werden. SPJTM nutzt jeden Durchgang des Druckwagens, um Druckgeschwindigkeiten zu erreichen, die bis zu 100-mal höher als bei Laser-Pulverbett-Fusionssystemen sind.

Dichte 3D-Verschachtelung

Der werkzeuglose 3D-Druckprozess mit Binder Jetting bedeutet, dass die Teile von losem Pulver getragen werden und somit kein Schweißen auf eine Bauplatte erforderlich ist. Das ermöglicht es Anwendern, das Bauvolumen mit dicht verschachtelten Teilen zu füllen, um effizient Hochdurchsatz-Builds zu liefern.

desktop-metal-production-system-dicht-verschachtelte-teile-drucken


03 - Mustergültige Wiederholbarkeit

Drucken Sie mit Zuversicht. Das Production SystemTM bietet stabile Wiederholbarkeit durch Antiballistik-Technologie, Druckbalkenredundanz und optische Live-Druckbettinspektion.

Druckzuverlässigkeit

Eine patentierte Anti-Ballistik-Technologie - entwickelt, um Störungen des Pulverbetts zu reduzieren - senkt drastisch die Variabilität im 3D-Druckprozess und erhöht gleichzeitig die Langlebigkeit der Druckleiste. Das ermöglicht zuverlässige Drucke und eine hervorragende Teilequalität.

Redundanz der Druckleiste

Die vollständige Redundanz des Druckbalkens wird durch einen Anti-Banding-Mechanismus erreicht, bei dem der Druckbalken zwischen den Schichten neu ausgerichtet wird. Dadurch wird eine zuverlässige Bindemittelabscheidung gewährleistet sowie Fehler vermieden, die andernfalls die Endqualität des Teils beeinträchtigen. Dieser Mechanismus macht eine harte, düsenbasierte Redundanz überflüssig und verbessert gleichzeitig die Wartungszugänglichkeit.

Druckbettinspektion in Echtzeit

Eine Overhead-Kamera überwacht jede Schicht mit Multi-Winkel-Bildgebung, um Druckfehler und die Düsenleistung während des Druckens zu erkennen. Das erleichtert die Teileinspektion sowie Bauprüfungen, die für den Einsatz der additiven Fertigung in Produktionsumgebungen entscheidend sind.

desktop-metal-production-system-dicht-verschachtelte-teile-drucken


04 - Breite Materialverträglichkeit

Die inerte Umgebung des Production SystemsTM, die offene Materialplattform und die Auswahl an Desktop Metal-Engineered-Bindemitteln ermöglichen den 3D-Druck mit einer Vielzahl von Metallen - von Edelstahl über reaktive Metalle bis hin zu Hochleistungslegierungen.

Inerte, geschlossene Pulverumgebung

Eine geschlossene Pulverumgebung - inert gegenüber weniger als 2% Sauerstoff - unterstützt eine Reihe von nichtreaktiven und reaktiven Metallen auf sichere und kontrollierte Weise. Die Isolierung von Umgebungsbedingungen erzeugt Pulver mit gleichbleibenden Eigenschaften und Qualitäten, was die Gleichmäßigkeit und Wiederholbarkeit der Teile erleichtert.

desktop-metal-production-system-inerte-pulverumgebung

Offene Materialplattform

Das Production SystemTM verfügt über eine offene Materialplattform, die es Anwendern ermöglicht, die gleichen Metallpulver, die in der MIM-Industrie verwendet werden, oder kundenspezifische Legierungen von ihrem bevorzugten Lieferanten zu beziehen. Das hält die Kosten niedrig und die Kompatibilität mit Massensinterprozessen sind gewährleistet.

desktop-metal-production-system-offene-materialplattform

Desktop-Bindemittel aus Metall

Unsere proprietären Bindemittel wurden von erfahrenen Materialwissenschaftlern bei Desktop Metal entwickelt. Sie sind so formuliert, dass sie eine breite Palette von Legierungen unterstützen und den Erfolg in jeder Phase des Binder-Jetting-Prozesses maximieren. Das gewährleistet die Strahlbarkeit während des Druckens, die Festigkeit des Grünteils beim Entpulvern und das saubere Abbrennen beim Sintern.

desktop-metal-production-system-bindemittel-aus-metall


desktop-metal-zur-produktseite-button


Weitere Desktop MetalTM3D-Druck Systeme für die Industrie.

FiberTM
// Verbundwerkstoffe in Industriequalität mit durchgehender Kohlefaser und Glasfaserband für unübertroffene Teilefestigkeit.

desktop-metal-fiber-produktbild

desktop-metal-mehr-details-button

Studio SystemTM 2
// Bürofreundlicher 3D-Metaldruck in nur zwei Schritten: Drucken. Sintern.

desktop-metal-studiosystem-produktbild

desktop-metal-mehr-details-button

Shop SystemTM
// Das weltweit erste Metallbindemittel-Jetting-System, das entwickelt wurde, um den Metall-3D-Druck in Maschinenhallen zu bringen.

desktop-metal-shop-system-produktbild

desktop-metal-mehr-details-button


Fordern Sie ihr individuelles Desktop Metal Angebot an


Absenden